Wir bedanken uns sehr für die Einladung des Vereins Phinove in das Arnold-Fortuin-Haus in der Harzer Straße.

Heute und am nächsten Freitag arbeiten wir dort mit einer Gruppe von 15 Jugendlichen aus Rumänien zu Themen wie Ausbildung, Arbeitssuche und geben erste Hinweise zum Erstellen von Bewerbungsunterlagen.


Vielen Dank an die Organisatoren und an die Jugendlichen: sehr motiviert und interessiert, sehr gute Deutschkenntnisse
und mit Zielen und Träumen! Das alles bei einem nicht ganz einfachen Umfeld.

Wir freuen uns, Euch weiter begleiten zu dürfen, gern bis in eine Ausbildung oder in eine Arbeit hinein! Wir sehen uns wieder – erst morgen auf dem Herdelezi-Straßenfest in Neukölln und dann nächste Woche wieder zum Teil II in der Harzer Straße.